Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Hermine Villinger

Hermine Villinger (geb. 1849 in Freiburg i. B., lebt in Karlsruhe) blieb vielfach ganz in der Konvention stehen. In Einzelnheiten verrät sie oft gute Beobachtung und Grazie des Vortrags, im allgemeinen aber ist ihre reiche Produktion nicht weit über den Durchschnitt der älteren Erzählungsliteratur hinausgekommen. Sie schrieb »Schwarzwaldgeschichten«, »Schulmädelgeschichten« und Romane wie »Binchen Bimber«, »Der neue Tag« usw. Auch im Lustspiel hat sie sich versucht, aber mit wenig Glück.

V. H.


 << zurück weiter >>