Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Marx Möller

Marx Möller, geb. 1868 in Hamburg, lebt in Berlin. Ein Epigone Emanuel Geibels und Fritz Reuters, ohne die feine seelische Tiefe des ersteren und gänzlich ohne den Humor des letzteren. Als Melodramatiker versuchte er sich in Märchendramen, sentimentalen Balladen und Liebeselegien. Aus seiner plattdeutschen Gedichtsammlung »Blomen ut Annamariek Schulten ehren Goren« spricht ein gewisses Formtalent; doch ist er auch in der Form durchaus abhängig von größeren Vorbildern.

E. M.


 << zurück weiter >>