Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Carlot Reuling

Carlot Reuling (geb. 1861 zu Michelstadt, lebt in Berlin) ist einer von den Schriftstellern, die mehr guten Willen und scharfe Einsicht als starkes Können haben. Er schrieb viele Bühnenstücke, die ihm alle Achtungserfolge brachten, ohne daß er sich jemals voll hätte durchsetzen können. So gingen über Berliner Bühnen seine Stücke: »Der Mann im Schatten«, »Anno Dazumal«, »Die gerechte Welt«, »Der bunte Schleier« u. a. m. Von seinen Märchenbänden seien »Knecht Hagebuchen« und »Zwischen Hag und Tann« genannt.

Dr. B.


 << zurück weiter >>