Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Leo Berg

Leo Berg, geb. 1862 zu Tempelburg, lebt in Berlin. Sein Name verdient mit denen der Gebrüder Hart, der Brahm, Harden, Schlenther u. a. zusammen genannt zu werden, da er, auch einer der Gründer der »Freien Bühne«, einer derjenigen war, die dem modernen Geiste bei uns den Weg ebnen halfen. Ein feiner Kenner aller Kultur und Literatur, hat er eine Reihe von Werken veröffentlicht, die alle ernsten Wert haben, so »Ibsen und das Germanentum in der modernen Literatur« 1887, »Gottfried Keller oder Humor und Realismus«, »Der Naturalismus«, »Der Übermensch in der modernen Literatur«, »Studien über Ibsen«, »Neue Essays«, »Literaturmacher« und viele andere mehr. Leo Berg ist ein feiner kritischer Kopf, der sich von keinem Augenblickserfolge blenden läßt, sondern ruhig und unbeirrt seinen sicheren Weg geht. Er ist auch der Herausgeber der »Kulturprobleme der Gegenwart«, einer Sammlung zum Teil ausgezeichneter Monographien.

Dr. H. E.


 << zurück weiter >>