Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Heinrich Bulthaupt

Heinrich Bulthaupt (geb. 1849 zu Bremen, gest. 1905) machte sich in seiner Eigenschaft als Dramaturg dadurch bekannt, daß er Vortragsreisen durch ganz Deutschland unternahm, um seiner Schillerschen Überzeugung Anerkennung zu verschaffen. Daneben ging eine lebhafte eigene Produktion, die sich nicht nur auf sogenannte »Oberlehrerdramen« beschränkt, sondern auch Novellistik und Lyrik umfaßt. »Durch Frost und Gluten«, eine Gedichtsammlung, zeigt die Unzulänglichkeit dieser Epigonenschule schlimmster Sorte.

V. H.


 << zurück weiter >>