Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Anselm (Selma) Heine

Anselm (Selma) Heine (geb. 1855 in Bonn, lebt in Berlin) ist eine der wenigen schriftstellernden Frauen, die über den Dilettantismus hinauskamen und sich zu einer persönlichen Note durchrangen. Sie schrieb Novellen, die zuweilen durch seine Abtönung des Kolorits und Sattheit der Stimmung sich auszeichnen. (»Unterwegs«. »Auf der Schwelle«, »Bis ins dritte und vierte Glied«.)

V. H.


 << zurück weiter >>