Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Adolf Paul

Adolf Paul, geb. 1863 in Bronsö in Schweden, lebt in Berlin. Er schreibt, wie manche seiner skandinavischen Landsleute in deutscher Sprache. Ein durchweg modern empfindender Mensch, hat er sowohl in seinen Romanen und Novellen, wie in seinen Theaterstücken ein ausgezeichnetes Können gezeigt, das ihm viel mehr Anerkennung sichern sollte, als er bisher gefunden hat. Genannt seien hier die Romane: »Das Buch eines Menschen«, »Herr Ludvigs«, »Blindebukk«, »Die Madonna mit dem Rosenbusch«, »Jung-Hanse's Liebesbriefe«, die Novellenbände: »The Ripper« und »Ein gefallener Prophet«, die Schauspiele: »Mater Dolorosa«, »Harpagos« und »Die Doppelgänger- Komödie«.

Dr. B.


 << zurück weiter >>