Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Hermann Bang

Hermann Bang, geb. 1858 auf Alsen, lebt in Kopenhagen. Von Zola und Maupassant stark beeinflußt, trat er zuerst 1885 mit einer Novellensammlung vor die Öffentlichkeit. Manchmal etwas herb, ist er ein Künstler von feinem Empfinden und stark entwickeltem ästhetischen Gefühl. Seine Werke, wie »Fräulein Aja« usw. sind fast alle in die deutsche Sprache übertragen.

Dr. B.


 << zurück weiter >>