Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Franz Evers

Franz Evers, geb. in Winsen a. Luhe 1871, lebt in Goslar. Ein sehr fruchtbarer Lyriker, schrieb er eine ganze Reihe von Gedichtbänden, die sich eigentlich schon durch ihre Titel charakterisieren: »Fundamente«, »Sprüche aus der Höhe«, »Königslieder«, »Hohe Lieder«, »Paradiese«, »Der Halbgott«, »Sonnensöhne« und dergleichen ebenso anspruchsvolle wie blutleere Phrasen mehr. Der Inhalt entspricht ganz diesen aufgeblähten Titeln: sehr viel Wortschwall, sehr wenig eigene Gedanken. Seine Dramen »Heinrich der Löwe«, »Sterbende Helden« u. a. stehen auf keiner höheren Stufe als seine Lyrik.

V. H.


 << zurück weiter >>