Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Richard Skowronnek

Richard Skowronnek (1862 in Schnicken in Ostpreußen geb., lebt in Berlin) ist ein sehr fruchtbarer Dramatiker. Er ging von der Journalistik aus, wandte sich später der Dramaturgie (Dramaturg am Schauspielhaus in Berlin) zu, wobei er sich viele Kenntnisse angeeignet hat, die er später verwertete. So kommt es, daß einzelne seiner Dramen sich die Bühne eroberten, ohne Anspruch auf den Titel wirklicher Kunstwerke erheben zu können. Von seinen Schauspielen sind »Verspielt«, »Weidwund«, »Das schwarze Schäflein« die bekanntesten. Auch Lustspiele schrieb er und Romane. Unter den letzteren ist »Das rote Haus« erwähnenswert.

V. H.


 << zurück weiter >>