Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Gustav Stoßkopf

Gustav Stoßkopf, geb. in Brumath i. E. 1869, Kunstmaler, lebt in Straßburg i.E. Stoßkopf ist einer der wenigen »Heimatkünstler«, die eigenes Gepräge haben und nicht »Cliché« arbeiten. Er benutzte den elsässischen Dialekt mit seinem entzückenden Gemisch von Französisch und Schwäbisch und erzielte damit in seinen Lustspielen eine Menge glücklicher Momente. Humorist, nicht Satiriker, verdient er als typischer Vertreter der jungen elsässischen Generation wohl die Beachtung weiterer Kreise, namentlich für seine launigen Stücke: »D' Herr Maire«, »D' Pariser Reis'« und »G'schpaß und Ernscht«.

Dr. B.


 << zurück weiter >>