Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Hans Bethge

Hans Bethge, (geboren in Dessau 1876, lebt in Berlin) ist ein kleineres Talent, das es zu stilistischen Fertigkeiten gebracht hat. Die Elemente, aus denen er sich seine Formkunststücke zusammensetzt, dürften wohl im Symbolismus und der Romantik gesucht werden. Auch die bildende Kunst hat ihn zu technischen Irrtümern verleitet. Außer Gedichten und Novellen schrieb er kleine lyrisch-dramatische Szenen, wie die »Totenspiele in Versen«, die lediglich auf rhythmische Wirkung berechnet sind.

V. H.


 << zurück weiter >>