Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Emanuel v. Bodmann

Emanuel v. Bodmann, geb. 1874 in Friedrichshafen, lebt in Konstanz. Gleich sein erstes Werk, »Stufen, Lyrisches und Satyrisches«, bewies, daß man es hier zumindest mit einem eigenartigen Talent zu tun hatte. Bodmann hat einen offenen Blick und ein feines Ohr für die Natur und daneben – seltsam genug – eine starke Begabung für Ironie und Satire. So wirkt er unmittelbar und tief, dabei aber nicht, wie so viele Lyriker, langweilig. Seine weiteren Bücher, »Neue Lieder«, »Die Erde«, »Die Krone«, drei Lyrikbände, zeigen ein bedeutendes Wachstum seines Könnens, während sein Novellenband »Jakob Schäpfle und andere Geschichten« weniger Interesse bietet.

Dr. H. E.


 << zurück weiter >>