Autorenseite

 << zurück weiter >> 

4. Gurkensalat.

Eine Gurke wird geschält, eine Weile hingestellt und in seine Scheibchen geschnitten, dann wird sie eingesalzen. Man mischt nun 2 Eßlöffel Oel mit l Eßlöffel Essig, verrührt es gut und thut sehr reichlich Pfeffer daran und auch noch etwas Salz. Von der Gurke läßt man nun das Salzwasser gut ablaufen und schüttet sie dann in die Sauce, mit der sie noch ein Weilchen durchziehen muß vor dem Anrichten.

*


 << zurück weiter >>