Friedrich Hebbel
Gedichte
Friedrich Hebbel

 << zurück weiter >> 

Grenze der Kunst

        Himmel und Erde gehn dem Dichter zwar nicht in den Rahmen,
    Aber wohl das Gesetz, das sie beherrscht und bewegt.

 


 


 << zurück weiter >>