Friedrich Hebbel
Gedichte
Friedrich Hebbel

 << zurück weiter >> 

Auf einen Menschenfeind

        Wie? Die Menschheit willst du, der Wichte wegen, verachten?
    Bist du denn selbst auch ein Wicht? Oder nicht selbst auch ein Mensch?

 


 


 << zurück weiter >>