Friedrich Hebbel
Gedichte
Friedrich Hebbel

 << zurück weiter >> 

Schön und lieblich

        Drei der Grazien gibt's, nur eine Venus! Die Veilchen
    Will ich zum Strauße gereiht, aber die Rose allein.

 


 


 << zurück weiter >>