Friedrich Hebbel
Gedichte
Friedrich Hebbel

 << zurück weiter >> 

Mahnung

      Schilt nimmermehr die Stunde hart,
    Die fort von dir was Teures reißt;
Sie schreitet durch die Gegenwart
    Als ferner Zukunft dunkler Geist;
Sie will dich vorbereiten, ernst,
    Auf das, was unabwendbar droht,
Damit du heut' entbehren lernst,
    Was morgen sicher raubt der Tod.

 


 


 << zurück weiter >>