Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Traum der Magd.

Kranzjungfernglocken, schallt und schlagt,
Ihr sollt mir Ehre läuten!
Ich bin nur eine arme Magd,
Doch gleich den Herrenbräuten –

So lallte im Schlaf die junge Maid,
Ihre wache Mitmagd lachte –
Unehre war das graue Kleid,
In dem die Magd erwachte.


 << zurück weiter >>