Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Junger Tag.

Da nun die junge Sonne
Um alle Höhen fliegt,
Und eine neue Wonne
Auf allen Sinnen liegt,
Verbrüdern mich Gedanken
Mit jenem andern Land,
Aus den bequemen Schranken
Weicht jedes Erdenband.
Es wächst aus hellem Freuen
Sehnsüchtige Hoffnung auf.
Tag, du willst mich verneuen,
So nimm denn deinen Lauf!


 << zurück weiter >>