Katharina Elisabetha Goethe
Briefe – Band II
Katharina Elisabetha Goethe

   weiter >> 

237. An Louise Nicolovius.

d 30ten Jenner 1796

Liebe – Gute Louise – und brave Haußfrau.

Hier komt das Machwerck der Urgroßmutter. Tausend gegen eins gewettet bin ich die erste Urgroßmutter die die Spitzen an ihres Urenckels Kinds Zeug geklöppelt hat – und zwar wie der Augenschein darthut nicht etwann lirum larum sondern ein sehr schönes Brabanter Muster – Was wird das kleine Wesen so schön darinnen sich aus nehmen! Ehe du dieses bekomts – schreibe ich noch an dich und an deinen vortreflichen Mann auf deßen Enckelschaft ich Stoltz bin. Jetzt Lebe wohl! denn nun muß die Raritet gepackt und eilig fortgeschickt werden – damit das Urenckelchen nicht ehnder als die Sachen ankomme – Grüße deinen

Lieben Mann von deiner
treuen Großmutter
Goethe.


   weiter >>