William Shaekespeare
Shakespeares Sonette
William Shaekespeare

   weiter >> 

William Shaekespeare

Shakespeares Sonette

Nachdichtung von
Karl Kraus

 

 

Gillian und Max Lobkowicz gewidmet

Mitte Oktober 1932 – Mitte Januar 1933

Die Abweichungen von der Sonettform in XCIX (fünfzeilige erste Strophe), CXXVI (mit welchem die Reihe der Sonette an den Jüngling schließt: sechs doppelzeilige Strophen) und CXLV (kürzere Verse) entsprechen dem Original. Die Abschlußverse der Sonette XXXVI und XCVI sind im Original gleichlautend.

 

 


   weiter >>