Autorenseite

 << zurück weiter >> 

 

 

»Nimm vom Busen mir die Blume,
bitte, nimm die Blume auch aus meinem Haare,
dann geh fort von hinnen;
denn die Nacht ist schön,
und die Sterne freuen sich,
den Weg mit dir zu gehn.«

›Der Rhapsode vom Dimbowitztal‹

 

 


 << zurück weiter >>