Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Das verlorene Paradies

Jung war sie, schön und zuckersüß,
Und zärtlich sie sich küssen ließ.
Plötzlich doch schrie sie: »Aber, bitte,
Was tun S' denn da, in meiner Mitte?
Ist das – ein sittliches Betragen?
Ich werd' es meiner Mutter sagen!!«

»Das letztere ist nicht vonnöten,«
Sprach ich, »mein holdes Sittenkind,
Ich hab' dich auch nicht drum gebeten,
Da ich dies gar nicht praktisch find'!
Die Liebe duldet keinen Richter. –
An Milton denk', den großen Dichter,
Der, kaum entstanden und geboren,
Auch schon sein Paradies verloren!
Nicht jedem aber bleibt's entschwunden, –
Ich hab zum Beispiel es – gefunden
Bei dir, o Schatz, hier in der Mitte, –
Darf ich?« – Und sie sprach leise: »Bitte!«

Buchschmuck


 << zurück weiter >>