Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Ermunterung zu Silvester

Nach Dr. Owlglaß (Ratatöskr)

Silvester ist ein Aussichtsturm.
Man blickt ins Land des nächsten Jahres,
doch sieht man selten etwas Klares,
es ist in Nebel eingehüllt.
Wird's Sonne geben? Oder Sturm?
Wird's traurig? Oder freundlich mild?

Wer weiß? Doch zwischen zween Pünschen
denkst du wohl auch an das, was war.
Wie steht's mit deinen Plänen, Wünschen?
Hast du genützt das letzte Jahr?
Ach viel, was du dir vorgenommen,
ist nicht zur Durchführung gekommen.

»Im nächsten Jahr beeil' ich mich!«
sprichst du, »da soll es anders werden!«
Nun, sei so gut und spute dich,
man lebt nicht ewig hier auf Erden.
Berechne es doch selbst, mein Bester,
wie oft erlebst du noch Silvester?
Noch drei-, noch fünfundzwanzigmal?
Das Leben ist so rasch vertan.
Noch weilst du ja in diesem Tal.

Doch, bitte, streng dich endlich an!


 << zurück weiter >>