Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Eier- und Milchspeisen

Allgemeines

 

Eier zu kochen

Die Eier werden sauber gewaschen und geprüft, ob die Schale auch ganz ist; dann legt man sie in kochendes Wasser und läßt sie 3-4 Minuten, sollen sie jedoch pflaumenweich werden, 5-6 Minuten darin. Oder man setzt sie mit kaltem Wasser an und nimmt sie, sobald das Wasser kocht, heraus. Man richtet sie auf einer erwärmten Schüssel an und reicht frische Butter und Salz dazu. Harte Eier müssen etwa 10 Minuten kochen und werden, nachdem man sie 1 Minute in kaltes Wasser gelegt hat, ebenso wie die weichen serviert, oder man schält sie und schneidet sie der Länge nach auf. Man kann sie auch mit der Schale der Länge nach durchteilen, indem man die Schale ringsum ein wenig anklopft und dann das Ei mit einem scharfen Messer durchschneidet. Sehr frische Eier müssen ein wenig länger kochen als weniger frische; auch Enteneier muß man länger kochen, da das Weiße schwer erstarrt.


 << zurück weiter >>