Gottfried Keller
Das Tagebuch und das Traumbuch
Gottfried Keller

 << zurück weiter >> 

Den 9. August

Das Sonett »An die Gelehrten« gemacht. Ich schlampere noch an einem über München herum, zerstoße aber den Schädel an einem störrischen Reim. Das Wort »schlampern« bringt mich gerade auf »Geschlampe«.


 << zurück weiter >>