Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Vorahnung.

Mir ist, als ob ein tiefer Drang
Im stummen Herz sich rührte,
Mir ist, als ob ich leisen Sang
In meiner Seele spürte.

Denn Deiner Schönheit Spiegelbild
Ließ alle Saiten schwingen
Sie ahnen's schon: Zigeunerwild
Wird bald ihr Lied erklingen!

[39]


 << zurück weiter >>