Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Mutter und Kind

Mutter.
        Blicke zum Himmel, mein Kind! dort wohnt dir ein seliger Bruder;
        Weil er mich nimmer betrübt, führten die Engel ihn hin.
Kind.
Daß kein Engel mich je von der liebenden Brust dir entführe,
        Mutter, so sage du mir, wie ich betrüben dich kann.

 << zurück weiter >>