Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Achill

1.
        Durch der Schlachten Gewühl bist du stets sicher gewandelt,
        Aus Skamanders Gewog tratst du gerettet hervor;
Als du der Jungfrau Hand empfingst im Tempel des Friedens,
        Göttergleicher Achill! traf dich der tödliche Pfeil.
 
2.
Dort nun thronet Achill, ein Gott, in der Seligen Lande;
        Wogen umschlingen es; du, Göttin der Wogen, den Sohn.

 << zurück weiter >>