Heinrich Spiero
Detlev von Liliencron
Heinrich Spiero

   weiter >> 

Detlev von Liliencron
im 61. Lebensjahr

 

Detlev von Liliencron

Sein Leben und seine Werke

Von

Heinrich Spiero

 


 

Ihr wißt nicht, welcher Schenkelschluß dazu gehört,
um das Leben souverain zu traktiren.

                                    General Wertmüller
                            in C. F. Meyers »Schuß von der Kanzel«.

 


 

Erste und zweite Auflage
Verlegt bei Schuster & Loeffler in Berlin und Leipzig
1913

 


 

Meiner Frau

 


 

Inhalt

        Vorrede
1.  Heimat und Herkunft
2.  Kindheit und Schule
3.  Abschluß der Schulzeit
4.  Junger Soldat
5.  Feuertaufe
6.  Wieder in Mainz
7.  Im französischen Krieg
8.  Abschied. Irrjahre
9.  Beamter
10.  Junge Dichtung
11.  Die Entwicklung der neueren deutschen Lyrik
12.  Das deutsche Schrifttum nach der Reichsgründung
13.  Adjutantenritte
14.  Kellinghusen
15.  Dramen
16.  Novellendichtung
17.  Der erste Roman
18.  Der Mäcen
19.  Der zweite Gedichtband
20.  München
21.  Der Haidegänger
22.  Münchener Prosa
23.  Altona
24.  Neue Gedichte
25.  Poggfred
26.  Ruhm und häusliches Glück
27.  Bunte Beute
28.  Dem Ende zu
29.  Spätwerke
30.  Tod und Nachleben
31.  Abschluß

 


 


   weiter >>