Gottfried von Straßburg
Tristan und Isolde
Gottfried von Straßburg

   weiter >> 

Gottfried von Straßburg

Tristan und Isolde

Gottfried von Straßburg: Tristan und Isolde. Übersetzung von Karl Simrock


Inhalt.

    I. (Eingang.)
II. Riwalin und Blanscheflur.
III. Rual li foitenant.
IV. Das Schachzabelspiel.
V. Die Jagd.
VI. Das höfische Kind.
VII. Wiederfinden.
VIII. Die Schwertleite.
IX. Vaterrache.
X. Morold.
XI. Tantris.
XII. Brautwerbung.
XIII. Der Drachenkampf.
XIV. Der Splitter.
XV. Gewonnen Spiel.
XVI. Der Minnetrank.
XVII. Die Arznei.
XVIII. Brangäne.
XIX. Rotte und Harfe.
XX. Mariodo.
XXI. Die Bittfahrt.
XXII. Melot der Zwerg.
XXIII. Der Ölbaum.
XIV. Das Gottesgericht.
XV. Petitcriu.
XVI. Verbannung.
XVII. Die Minnegrotte.
XVIII. Täuschung.
XXIX. Enttäuschung.
XXX. Isolde Weißhand.
Schlußwort.


   weiter >>