Timm Kröger
Aus alter Truhe
Timm Kröger

   weiter >> 

Timm Kröger

Aus alter Truhe

Die Mühle in Haale, dem Geburtsort des Dichters

Die Mühle in Haale, dem Geburtsort des Dichters
(Zeichnung von F. Stoltenberg)

Vorwort

In diesem Band » Aus alter Truhe« sind neben einer längeren Erzählung dreizehn kürzere Novellen vereinigt, denen allen ein gewisser Alttruhengeruch gemeinsam ist, weshalb auch der einem Band der früheren Ausgabe gegebene Titel beibehalten wurde. » Warum noch?« (1903), » Ein Abschied« (1905), » Die alte Truhe« (1906) und »Woher?« (1906, früher »Das Wunderbare« genannt) waren darin enthalten, ebenso die dort wie hier an den Schluß des Bandes gestellte größere Erzählung » Erhaltung der Kraft« (1905). Die übrigen Novellen » Ein geistlich Armer« (1903), » Napoleon« (1903), » Das Gartenmesser« (1904), » Sturm und Stille«(1904), » Hans Nottelbohm« (1905), » SokratesTod« (1906) sind sämtlich aus dem früheren Bande »Mit dem Hammer« herübergenommen. Bisher in Buchform noch nicht veröffentlicht waren » Ein Prophet im Vaterlande« (1903), » Und erlöse uns!«(1909)sowie » Wieb Muthen«(I912).


   weiter >>