Heinrich Heine
Buch der Lieder
Heinrich Heine

 << zurück weiter >> 

XLV

        Den König Wiswamitra,
Den treibts ohne Rast und Ruh,
Er will durch Kampf und Büßung
Erwerben Wasischtas Kuh.

O, König Wiswamitra,
O, welch ein Ochs bist du,
Daß du so viel kämpfest und büßest,
Und alles für eine Kuh!

 


 


 << zurück weiter >>