Heinrich Heine
Buch der Lieder
Heinrich Heine

 << zurück weiter >> 

XLIX

      Wenn zwei voneinander scheiden,
So geben sie sich die Händ,
Und fangen an zu weinen,
Und seufzen ohne End.

Wir haben nicht geweinet,
Wir seufzten nicht weh und Ach!
Die Tränen und die Seufzer,
Die kamen hintennach.

 


 


 << zurück weiter >>