Roland Betsch
Der Wilde Freiger
Roland Betsch

   weiter >> 

Der Wilde Freiger

Roman von

Roland Betsch

 

Verlag Ullstein & Co / Berlin
[1919]

 


 

Allen Tieren hat der Mensch schon ihre Tugenden abgeraubt: das macht, von allen Tieren hat es der Mensch am schwersten gehabt. Nur noch die Vögel sind über ihm. Und wenn der Mensch noch fliegen lernte, wehe! Wo hinauf würde seine Raublust fliegen!

(Nietzsche: Also sprach Zarathustra.
Von alten und neuen Tafeln.)

 


 


   weiter >>