Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Vorwort des Herausgebers

Als die deutsche Grönlandexpedition im Herbst 1931 nach Kopenhagen zurückkehrte, trat sie sofort zu einer Besprechung über das hier vorliegende Reisewerk zusammen. Die Herausgabe wurde mir übertragen, und ich danke allen Beteiligten für das Vertrauen, das sie mir damit erwiesen haben.

Es war für uns alle nicht leicht, eine zusammenhängende Expeditionsgeschichte darzustellen, wie sie mir vorschwebte, da jeder Mitarbeiter seinen Teil ohne Kenntnis der Berichte der andern abfassen mußte. Wenn es nun soweit gelungen ist, wie das vorliegende Buch zeigt, so danke ich das allen, die durch verständnisvolle Zusammenarbeit und guten Willen daran mitgeholfen haben. Besonderen Dank aber schulde ich Herrn Dr. Fritz Loewe, der die Redaktion der zweiten Hälfte des Werkes übernommen hatte, die von den Ereignissen berichtet, die sich nach dem Tode meines Mannes abgespielt haben. Der verbindende Text zwischen den Einzelteilen, der zum besseren Verständnis durch einen Stern abgetrennt ist, stammt durchweg aus seiner Feder.

Else Wegener.
Graz, 1932.

siehe Bildunterschrift

Übersichtskarte von Grönland


 << zurück weiter >>