Richard Zoozmann
Deutsche Minnesänger
Richard Zoozmann

   weiter >> 

Der von Kürenberg

um 1100–1140

Leid bringt traurige, Liebe fröhliche Stunde;
Eines hübschen Ritters gewann ich Kunde.
Seit den mir genommen der Merker Neid,
Blieb fern meinem Herzen die Fröhlichkeit.

Der Abendstern, der holde, hält sich versteckt,
So tu du, schöne Frau, wenn dein Aug mich entdeckt.
Laß deine Blicke auf einen andern gehn:
Weiß niemand, wie zwischen uns es mag stehn.

Ich stand am Fenstergitter
Nachts auf der Zinne lang.
Da hört ich, wie ein Ritter
Mit süßem Klang
In Kürenbergers Weise
Ein Liedlein sang:
Der muß das Land mir räumen.
Oder mir im Arme träumen!


   weiter >>