Adolf Stoltze
Vinzenz Fettmilch
Adolf Stoltze

   weiter >> 

Adolf Stoltze

Vinzenz Fettmilch

Drama in fünf Aufzügen

von

Adolf Stoltze.

Dem Andenken meiner
lieben Frau Luise
gewidmet.

Personen.

Dr. Johann Hartmann Beyer, Bürgermeister.
Adolf von Holzhausen.
Adelheid, seine Frau.
Arnold von Glauburg.
Kunigunde, seine Frau.
Elisabeth, ihre Nichte.
Friedrich Faust von Aschaffenburg.
Junker Rudolf von Aschaffenburg, sein Neffe.
Hektor zum Jungen.
Weiß von Limburg.
Thekla, seine Frau.
Hans Martin Baur, Zeugherr.
Erste Dame.
Zweite Dame.
Balthasar Knorpel, Seifensieder u. Ratsherr
    der dritten Bank
.
Ruger, Oberstrichter.
Syndikus Dr. Weitz.
Ein kaiserlicher Herold.
Ein reformierter Pfarrer.
Euler, Wachtmeister.
Rabbi Seligmann.
Vinzenz Fettmilch, Lebküchler.
Christel, seine Tochter.
Theobald Stauch, Wirt zum großen Christophel.
Christine, seine Frau.
Heinrich Kraft, Schmied.
Jakob Leschhorn, Maler.
Kaspar Schecker, Fischer.
Moritz Ebel, Schuster.
Fridolin Dietrich, Weber
Konrad Wenzel, Kappenmacher.
Hans, sein Söhnchen.
Johann Sauer, Buchdrucker.
Konrad Schopp, Schneider.
Candor, Würzkrämer.
Konrad Gerngroß, Schreiner.
Klemens Geis, Seiler.
Kunz, Nachtwächter.
Eckhard, Taglöhner.
Lisbeth, seine Frau.
Drei Boten.
Zwei Ratsknechte.
Zwei Juden, Aaron und David.
Zwei Söldner.
Zwei Gefangenwärter.
Zwei Henkersknechte.

Ratsherren, Frauen, Hellebardiere, Stadtknechte, Söldner, Bürger, Musikanten, Volk.

Ort der Handlung: Frankfurt a. M.

Zeit 1614–1616.


Erster Aufzug Zweiter Aufzug
Dritter Aufzug Vierter Aufzug
Fünfter Aufzug


   weiter >>