Autorenseite

   weiter >> 

Johannes Dose

Der Muttersohn – Band II

Roman [eines Agrariers]

Neuauflage 2010
auf der Basis des 1906 verbotenen Romans und der trotz Verbots erschienenen, überarbeiteten Neuauflage
zum 150. Geburtstag des Autors

Gesamtherstellung und Copyright by

M.-G.-Schmitz-Verlag

Herrendeich 5 – 25845 Nordstrand/Nordsee
Tel.: 04842 900 215 – Fax: 04842 900 220
kontakt@schmitz-verlag.de
www.schmitz-verlag.de

Hinweis zu Band II

Fast 500 Seiten zählte die Originalversion des Romanes »Der Muttersohn«, in dem es vor allem um Themen wie Armut, Chancengleichheit und Ungerechtigkeit geht; entscheidend für das Verbot des Romans dürften die vergleichsweise wenigen Seiten [hier] 147 – 160, 188 – 189 und 203 – 206 gewesen sein. Obwohl die diabolische Romanfigur Asmus Berg [in der späteren Romanversion Viggo Evers] Selbstmord begangen hatte, glaubte sich Doses Cousin in dieser Figur wiederzuerkennen und verklagte den Autor.


   weiter >>