Johann Wolfgang von Goethe
Biographische und autobiographische Schriften 1792 - 1797
Johann Wolfgang von Goethe

 << zurück weiter >> 

[Besuch von Iffland, auf meiner Reise über Mannheim nach der Schweiz im Jahre 1779]

siehe Bildunterschrift

Johann Friedrich Bolt
August Wilhelm Iffland
Kupferstich, 1798

Ich hatte lebhaft gewünscht Ifflanden zu sehen, und er hatte die Freundlichkeit mich zu besuchen; seine Gegenwart setzte mich in ein angenehmes Erstaunen. Er war etwas über zwanzig Jahr alt, von mittlerer Größe, wohlproportioniertem Körperbau, behaglich ohne weich zu sein; so war auch sein Gesicht, rund und voll, heiter ohne gerade zuvorkommender Miene. Dabei ein Paar Augen, ganz einzige! Ich konnte ihm meine Verwunderung nicht verbergen maskieren beliebte und Jahre sich anlöge die noch weit genug von ihm entfernt seien. Er solle der Vorzüge seiner Jugend genießen; im Fache junger Liebhaber, junger Helden müsse er lange Zeit das Publikum entzücken und verdienten unabläßlichen Beifall sich zueignen. Ob er gleich nicht meiner Meinung schien und sie als allzugünstig von sich ablehnte, so konnten ihm meine Zudringlichkeiten doch nur schmeichelhaft sein; darauf im sinnigen Hin- und Widerreden über sein Talent, seine Denkweise, seine Vorsätze, verschlang sich das Gespräch bis zum Ende, da wir denn beide, wohlzufrieden miteinander, für diesmal Abschied nahmen.

 


 << zurück weiter >>