Autorenseite

   weiter >> 

Hans Fallada

Der eiserne Gustav

Roman

 

Zuerst erschienen:
1938

 

 

Alle Gestalten dieses Buches, einschließlich des eisernen Gustav, sind Geschöpfe der freien Phantasie. Nirgend soll auf reale Personen auch nur angespielt werden. Der Verfasser hat lediglich Geschehnisse, wie sie in jeder Tageszeitung aufgezeichnet stehen, als Grundstoff benutzt.

H. F.

 

 


   weiter >>