Autorenseite

 << zurück weiter >> 

 

 

Herrn Alfred Staackmann
zu seinem 50. Geburtstage
in treuer Ergebenheit

 

 


 << zurück weiter >>