Autorenseite

   weiter >> 
Buchumschlag

Gustav Flaubert

Erinnerungen eines Narren

Hyperionverlag / München

1920

Zweite Auflage

Einzig berechtigte Übertragung von
Rudolf Soomer

Gedruckt Von der Rossberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.

 

Die Erinnerungen eines Narren sind das Jugendwerk Flauberts.
Er schrieb es gegen 1840 im Alter von kaum zwanzig Jahren.

 


   weiter >>