Autorenseite

 << zurück weiter >> 

Die Personen sind

Beckmann, einer von denen

seine Frau, die ihn vergaß

deren Freund, der sie liebt

ein Mädchen, dessen Mann auf einem Bein nach Hause kam

ihr Mann, der tausend Nächte von ihr träumte

ein Oberst, der sehr lustig ist

seine Frau, die es friert in ihrer warmen Stube

die Tochter, gerade beim Abendbrot

deren schneidiger Mann

ein Kabarettdirektor, der mutig sein möchte, aber dann doch lieber feige ist

Frau Kramer, die weiter nichts ist als Frau Kramer, und das ist gerade so furchtbar

der alte Mann, an den keiner mehr glaubt

der Beerdigungsunternehmer mit dem Schluckauf

ein Straßenfeger, der gar keiner ist

der Andere, den jeder kennt

die Elbe.


 << zurück weiter >>