Hans Sachs

Geboren am 5.11.1494 in Nürnberg als Sohn eines Schneiders. Sachs war Schüler der Lateinschule; erlernte das Schusterhandwerk und zog als Handwerksbursche durch Deutschland. Mitglied der Meistersingerzunft. Hans Sachs starb am 19.1.1576 in Nürnberg.

Sehr produktiver deutscher Lyriker und Dramatiker, Meister der Fastnachtspiele.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden