(Heinrich Friedrich) Ludwig Rellstab

Pseudonym: Freimund Zuschauer

Geboren am 13.04.1799 in Berlin, gestorben am 28.11.1860 in Berlin.

Rellstab war der Sohn eines Musikalienhändlers. Er ist ein Vetter von Willibald Alexis. Er studierte Musik und Klaviertheorie. 1818 wurde er Artillerieoffizier und Lehrer an einer Brigadeschule. Er nahm 1821 seinen Abschied und lebte von einer Erbschaft. Ab 1826 war er Musikkritiker und politischer Schriftleiter der Vossischen Zeitung. Rellstab war ein vielgelesener Schriftsteller seiner Zeit.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden