Franz Keim

Geboren am 28.12.1840 in Stadl-Paura (Oberösterreich); gestorben am 27.06.1918 in Brunn am Gebirge (Niederösterreich).

Keim war Dramatiker und Lyriker. Er arbeitete von 1875-98 als Gymnasiallehrer in St. Pölten. Er schrieb vor allem Volksstücke mit Motiven und Themen aus der Geschichte Niederösterreichs.

Quelle: aeiou.iicm.tugraz.at


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden