Jakob Frey

(auch: J. Reif, F. Kuhn, F. Imhoof, J.A.)

Geboren am 13.05.1824 in Gontenschwil/Kanton Aargau, gestorben am 30.12.1875 in Bern.

Frey war Sohn eines kinderreichen Bergbauern. Er studierte Geschichte, Philosophie und Literatur in Tübingen (bei F. T. Vischer), München und Zürich. Er arbeitete als Redakteur bei verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften (u.a. beim von Heinrich Zschokke gegründeten »Schweizerboten«). Als freier Schriftsteller verfaßte er viele ländliche Erzählungen.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden