Ferdinand Emmerich

Geboren am 08.07.1858 in Viersen-Hamm, gestorben am 02.08.1930 in München-Pasing.

Ferdinand Emmerich war Forscher, Weltreisender und Reiseschriftsteller. Seine Erlebnisromane sind in der "Ich"-Form geschrieben und erinnern stark an die Werke von Karl May.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden